Bogenstand - Eröffnung 01.06.2000

Am 1. Juni 2000 konnte nach langer Anlaufzeit und großem Arbeitseinsatz der Mitglieder der Bogenstand eröffnet werden.

Der Stand ist der einzige in Bad Oeynhausen, der nach den Richtlinien des Deutschen Sportbundes und mit der Genehmigung der Stadt Bad Oeynhausen gebaut wurde. Der Stand wurde in einer Feierstunde, in Verbindung mit einem Tag der offenen Tür, durch den Vorsitzenden Dieter Obermeier und den Sportleiter Jürgen Meyer, zur sportlichen Nutzung freigegeben.

Schon bei der Eröffnung des Bogenschieß-Standes konnte großes Interesse geweckt werden.
Der Bogen ist ein Sportgerät für Jung und Alt.
Auch der Bürgermeister Gerhard Paul und sein Stellvertreter versuchten sich am Bogen.